Unsere Schule ist Ganztagsschule. Dies ermöglicht es uns, die Einteilung des Schultages zeitlich auf die Bedürfnisse der Kinder abzustimmen. In den Schultag sind Phasen unterschiedlicher Aktivität eingefügt.

Der Schultag beginnt um 7.45 Uhr mit einem offenen Anfang, einer Ankommenszeit, in der die Schülerinnen und Schüler betreut werden.

Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr und endet an drei Tagen um 16.00 Uhr (Montag, Mittwoch, Donnerstag), dienstags 14.00 h  und freitags um 13.15 Uhr.

Alle Schülerinnen und Schüler haben ca. eine Stunde Mittagspause, in der ein warmes Mittagessen angeboten wird.

Unsere Ganztagsschule bietet

  • Café und Mensa, Spieleräume, Chill-Out Zonen und einen großen Schulhof,
  • eine umfassende Betreuung (durch Lehrer, Paten, Sozialpädagogen, Erzieherinnen, Elternlotsen…),
  • ergänzende Unterrichtsangebote wie Arbeitsgemeinschaften, Vertiefungs- und Unterstützungskurse,
  • Freizeitangebote.

Unser Ganztagsangebot umfasst

  • Soziales Lernen im Klassenverband; bei Bedarf erhalten die Schülerinnen und Schüler einen zusätzlichen Sozialtrainingskurs in einer Kleingruppe.
  • Arbeitsgemeinschaften, die von den Schülerinnen und Schüler gewählt werden:
    Bewegung, Spiel, Entspannung und Gestalten – für jeden ist etwas dabei. Siehe dazu: Ganztagskursangebot
  • Unterstützungs- und Vertiefungsangebote
    Für mehrere Fächer und die Wochenplanarbeit gibt es Zusatzkurse in kleinen Gruppen. Siehe dazu: Ganztagskursangebot
  • Freitagsclub: Die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich aktiv durch ihr Verhalten während der Woche für den Club. Hier erhalten sie unter Anleitung die Möglichkeit, über ihr Verhalten (Missachtung von Klassenregeln) nachzudenken.